Webdesign

Funktionalität braucht Design

Wir entwickeln Ihre Website, damit diese Markenbotschafter Ihres Unternehmens ist. Webdesign : Funktionalität braucht Design. 

Webdesign : Funktionalität braucht Design

Webdesign 

Der erste Eindruck zählt! – Zum digitalen Aushängeschild einer Website gehört ein visuell starkes und ansprechendes Design zur Stärkung des Benutzererlebnisses, der User Experience (Abkürzung UX,), von Besuchern Ihrer Website.

Die User Experience-Maßnahmen stellen die aktuellen Trends und Standards. Bestehende Corporate Identity und Corporate Design müssen sich in dem Web-Projekt wieder finden. Schnittstellen zu bestimmten Funktionen in einem Projekt werden gemäß dem Briefing eingepflegt, und dies ist nicht nur die Verknüpfung mit den Social Media Kanälen. Denn … gefunden werden soll sie ja auch! Darum sprechen wir schon bei der Konzeption über Suchmaschinenoptimierung und schnüren das für Sie passende SEO Paket

Webdesign wird verstanden

Wesentliche Merkmale bestimmen, wie wir mit unserem Responsive Design ansprechen.

Die Aufmerksamkeit wird durch eine interessante, bewegende Farben-, Formen- und Bildsprache geweckt, das Interesse durch die Schlagzeile. Der Wunsch, sich mit den Inhalten näher zu beschäftigen wird dadurch geweckt und bestärkt. Die Erkenntnis „Das ist doch genau was ich suche“ veranlasst den Besucher letzlich zum Handeln, zur Nachfrage nach dem Angebot.

Dafür bedienen wir uns einer ganz bewusst klaren, einfachen, vor allem aber harmonischen Bildsprache. Bilder wecken Wünsche, man kann sich in sie vertiefen und anfangen zu träumen… Bilder drücken ein Versprechen aus. Sie zeigen auf einer emotionalen Ebene, welche wichtigen Bedürfnisse mit einem Produkt und einer Leistung befriedigt werden.

Bilder erklären aber auch weitaus besser als Worte. Illustrationen und Animationen sind Teil unserer Kernkompetenz. In den Bereichen Airbrush, 3D-Graphik, Animation und Video können wir allen Ansprüchen mehr als gerecht werden.

Usability ist im Zeitalter der Informationsflut und ausufernden Internetangeboten wichtiger denn je. Eine klare und einfache Navigation und Benutzerführung wird gerne akzeptiert und angenommen. Deshalb versuchen wir immer, die Angebote soweit als möglich zu konzentrieren, um eine schnelle Erfassung zu ermöglichen – der Benutzer soll ohne Umwege auf den (Call to Action) Punkt kommen: Den CTA Button „Kontakt“.

Das AIDA-Prinzip im Webdesign

Auch wenn AIDA inzwischen etwas überholt sein mag, und schon den einen oder anderen Nachfolger erhalten hat, ist das Modell in dieser Form immer noch bestens geeignet, um eine Marketingaktion zu planen – und letzlich ist auch die Webseite nichts anderes als genau das.

Funktioniert der Klassiker noch immer?

In einem  englischsprachigen Blog haben wir vor Kurzem das AIDA Werbemodell als Modell im Webdesign gefunden und haben diese Thematik hier kurz aufgegriffen.

Für all jene, denen das AIDA Modell noch kein Begriff ist – es handelt sich um ein Stufenmodell, welches den Weg des Kunden bis zur Kaufentscheidung darstellt. Das Modell erklärt das Konsumverhalten, sowie den Einfluss von Werbung unter Einbeziehung psychologischer Grundlagen. Es besteht aus vier Stufen, deren Anfangsbuchstaben den Begriff AIDA geprägt haben.

    • Attention (Aufmerksamkeit) − Die Aufmerksamkeit des Kunden wird angeregt.
    • Interest (Interesse) – Der Kunde interessiert sich für das Produkt.
    • Desire (Verlangen) − Der Wunsch nach dem Produkt wird geweckt.
    • Action (Handeln) − Der Kunde kauft das Produkt.

Viele dieser Punkte sind auch entscheidend für das Design einer Webseite. Wir achten bei der Erstellung Ihres Responsive Webdesigns darauf, die Grundlagen des AIDA Modells einfließen zu lassen. Schließlich ist eine Webseite mehr als Ihre Visitenkarte im Netz, Sie dient der Kundenakquise und somit auch dem Verkauf. 

Fazit

Man sollte nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Das gilt für den Telefonanruf genau gleich wie für Inserate, TV-Spots und – Webseiten. Wer mit „Jetzt sofort kaufen“ und einem Übermaß von Informationen um sich wirft wird wenig überzeugen. Auf Besucher kann das vielleicht sogar abschreckend wirken.

Aus diesem Grund macht es immer Sinn, mithilfe von AIDA den Aufbau der eigenen Webseite zu überdenken. 

Berücksichtigt man dieses Prinzip bei der Gestaltung einer Webseite, also dem Webdesign, hat man schon viel erreicht, um potenzielle Kunden von den eigenen Leistungen zu überzeugen!